ESXi 5.1 unterstützt nicht mehr das 2gbsparse Disk Format. Das 2gbsparse Format ist aber sehr nützlich um per vmkfstools auf NFS Datastores zu exportieren die keine großen Dateien unterstützen. Um also das 2gbsparse Disk Format auf ESXi 5.1 einzuschalten wird mit folgendem Kommando das vmkernel modul multiextent geladen.

esxcli system module load -m multiextent

Anschließend sollte man checken ob das modul ordentlich geladen ist

esxcli system module list | grep multiextent

Um das Kernelmodul dauerhaft zu laden folgendes Kommando in /etc/rc.local.d/local.sh eintragen.

localcli system module load -m multiextent

Das Kernelmodul wird dann gleich beim Booten geladen. canada goose schweiz

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich