Ein bestehendes Enterprise Sicherheitsprofil lässt sich vom Blackberry mittels dem AppLoader (loader.exe) löschen. Das Programm wird mit dem Blackbery Desktop Manager installiert und befindet sich auf 32bit Windows Systemen in

C:\Program Files\Common Files\Research In Motion\Apploader

auf 64bit Systemen ist die loader.exe dementsprechend in

C:\Program Files (x86)\Common Files\Research In Motion\Apploader

zu finden.

Durch folgenden Kommandozeilenaufruf lässt sich der per USB angeschlossene Blackberry löschen. Dabei wird nicht nur ein ‚Wipe‘ auf dem Gerät ausgelöst sondern auch ein ggf. vorhandenes Sicherheitsprofil gelöscht.

loader.exe /resettofactory

  canada goose damen

Um die ESXi Firewall für ausgehende SMTP Verbindungen zu konfigurieren kann eine Firewallregel im XML Format in

/etc/vmware/firewall/

abgelegt werden.
Dazu wird die Datei smtp.xml dort mit folgendem Inhalt abgelegt.

<ConfigRoot>
 <service id='1000'>
   <id>SMTP</id>
   <rule>
     <direction>outbound</direction>
     <protocol>tcp</protocol>
     <porttype>dst</porttype>
     <port>25</port>
   </rule>
   <enabled>true</enabled>
   <required>false</required>
 </service>
</ConfigRoot>

Anschließend können die Firewallregeln per

esxcli network firewall refresh

neu geladen werden. Ausgehende Verbindungen sind dann auf Port 25 möglich.

Mehr dazu in diesem VMWare Community Artikelmichael kors tasche sale

Veröffentlicht unter VMWare.

ESXi 5.1 unterstützt nicht mehr das 2gbsparse Disk Format. Das 2gbsparse Format ist aber sehr nützlich um per vmkfstools auf NFS Datastores zu exportieren die keine großen Dateien unterstützen. Um also das 2gbsparse Disk Format auf ESXi 5.1 einzuschalten wird mit folgendem Kommando das vmkernel modul multiextent geladen.

esxcli system module load -m multiextent

Anschließend sollte man checken ob das modul ordentlich geladen ist

esxcli system module list | grep multiextent

Um das Kernelmodul dauerhaft zu laden folgendes Kommando in /etc/rc.local.d/local.sh eintragen.

localcli system module load -m multiextent

Das Kernelmodul wird dann gleich beim Booten geladen. canada goose schweiz

Veröffentlicht unter VMWare.